Willkommen in Reit im Winkl im Chiemgau - Geniessen Sie Ihre Ferien in unserem traditionsreichen Ort. Reit im Winkl, Urlaub im schönsten Winkel von Bayern

Urlaub im Gästehaus Bergwinkl - Reit im Winkl - Ferienwohnung und AppartementUrlaub im Gästehaus Bergwinkl - Reit im Winkl - Ferienwohnung und AppartementUrlaub im Gästehaus Bergwinkl - Reit im Winkl - Ferienwohnung und Appartement
Wappen von Reit im Winkl

   Urlaub in Reit im Winkl - wer einmal hier war, kommt gerne wieder

Etwas fürs Augen


 

Machen Sie Urlaub im schönsten Winkel von Bayern.

Eine bisschen dick aufgetragen, könnten Sie jetzt sagen oder das kann ja jeder behaupten....aber, wer so wie ich das Glück hat in diesem begnadeten Winkel Bayerns geboren und aufgewachsen zu sein, kann gar nicht genug für seinen Heimatort schwärmen und darüber erzählen. So mancher Freund kehrte in jungen Jahren Reit im Winkl den Rücken und kommt jetzt mit Frau und Kindern wieder hierher zurück. Reit im Winkl wächst einem an`s Herz und wenn ich, egal ob für 3 Tage oder für 2 Wochen, wo anders im Urlaub verweile, kommt unweigerlich Heimweh auf. Zugegeben, es war nicht immer so.

 

Reit im Winkl, eine schöne Kindheit 

Für uns Kinder war es selbstverständlich, als Cowboy verkleidet vom Garten einfach über unsere Seitenstraße in die Felder und über die Knoglerleitn (Leitn = Hügel) in unser Waldlager zu flitzen. Ganze Sommerferientage waren wir im "Doigaschtwaidl"  (Talgartnerwald, südlich Sportplatz), an unserem Hausfluss der "Lofer" oder im Reit im Winkler Freibad. Wir waren zum Schatzsuchen oberhalb dem Seerosenteich am Hausberg und haben so mach alte "Kostbarkeit" mit unserem Wagerl durch`s Reit im Winkler Dorf nach Hause geschleppt. Oder dieser herrliche Sommerferiengeruch, wenn wir in unserer Hollywoodschauckel so lange Asterixhefterl lesen durften bis es dunkel war .....Erinnerungen an eine rundum geborgene Kindheit in Reit im Winkl. Und doch war es immer zu schön endlich mit den Eltern in den verdienten Urlaub ans Meer zu fahren.
 

Reit im Winkl, die Sturm- und Drangzeit 

Mit zunehmendem Alter und wachsendem Freiheitsdrang wurde diese Geborgenheit auf einmal hinderlich. Für meine Mitschüler am Gymnasium in M´Stein waren wir Reit im Winkler "Waldmenschen vom Berg" und erst die Mobilität, die ein Moped mit sich brachte, ermöglichte auch uns im angrenzenden Achental und Chiemgau die "Pirsch nach langbeinigen Hasen". Die bestandene Führerscheinprüfung beendete das Reit im Winkler Eremitendasein endgültig und wurde durch das langersehnte, pulsierende "Großstadtleben" von Traunstein, Rosenheim, Salzburg und München abgelöst. Es folgte eine Zeit der langen Nächte und der verschlafenen Wochenenden, kein Blick für die Schönheit der Umgebung, keine Zeit zum "Natur genießen". Einzig das gemeinschaftliche Sonnenbad am Weitsee nach durchtanzten Nächten brachte uns ein wenig in die wunderschöne Natur unseres bayerischen Winkels. Erst die erfolgreiche Pirsch auf meinen "Hasen fürs Leben" machte das selbige wieder ruhiger. Kuschelige Waldspaziergänge in herrlicher Luft, gemütlich zünftige Biergartenabende, lange Gespräche auf der Balkonbank und da war wieder die Erinnerung an diese Selbstverständlichkeiten einer geborgenen Kindheit, das Aufwachsen in dieser ländlichen Umgebung und auf einmal wurde mir bewusst in welch herrlich bevorzugter Gegend wir wohnen und leben.

 

Reit im Winkl 1999, ein neuer Reit im Winkler wird geboren

Der sicher wichtigste Moment in unserem Leben war die Geburt unseres Sohnes. Und noch mehr als zuvor stellten sich die vielen Vorzüge eines Lebens in dörflicher Umgebung dar. Man kennt sich und man grüßt sich. Gegrüßt wird aber auch wen man noch nicht kennt. Oft schon haben unsere Gäste extra erwähnt wie nett und höflich sie von großen und kleinen "Reitern" mit einem "guadn Morgn" oder "griasdi God" in ihren Urlaubstag entlassen wurden. Und wenns nur ein Lächeln im Vorübergehen ist und schon läufts über den Tag viel besser. Die zum Teil sicher raue, aber doch liebenswerte, ehrliche und herzliche Art der Bayern erleben Sie hier auf Schritt und Tritt, und wer mit einem Einheimischen so richtig ausführlich zum "Schmatzn"  (Unterhalten) kommt, fühlt sich gleich ein "bisserl einheimischer". Ich bin in einer Privatpension aufgewachsen und viele unserer Stammgäste sind mir heute noch wie Onkeln und Tanten. Es verbindet ein herzliches Gefühl zu Reit im Winkl und man freut sich über jedes Wiedersehen. ....Was wäre ein schöneres Kompliment als wenn unsere Gäste sagen "...endlicher wieder in der 2ten Heimat" oder "wir fühlen uns schon richtig zu Hause"

 

...in diesem Sinn, Ihr Urlaub ´s Zuhaus erwartet Sie.... 

 

in der Hoffnung Sie nicht gelangweilt zu haben verbleibe ich
Ihr Michael Ruh
 

Gästehaus Bergwinkl Reit im Winkl, Ferienwohnungen und Appartements

 

Text © Gästehaus Bergwinkl/m.ruh

 

Interessant

Beachten Sie auch unsere Google Karte Rundgang durch Reit im Winkl unter Service. Hier können Sie in einem virtuellen Rundgang Ihren Urlaubsort und den Kinderwagenweg erkunden. 

 

Unverbindliche Anfrage

 

 

http://www.bergwinkl.com/